von links: Uwe Klaus, Sabine Künneth, Detlef Placzek, Irmgard-Rose-Natzschka, Thomas Grings und Gerhard Frick

Mit Ernennungsurkunde vom 20. April 2017 wurde Apothekerin Sabine Künneth von Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler zur ehrenamtlichen Pharmazierätin im Öffentlichen Gesundheitsdienst ernannt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Frau Künneth durch Präsident Detlef Placzek vereidigt.

Weiterlesen

Unter dem Titel „Die Lebensphase Pflegekind planen und gestalten“ kamen am 27. und 28. März 2017 91 Fachkräfte der Pflegekinderdienste öffentlicher und freier Träger aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland zur Jahrestagung Pflegekinderhilfe im Erbacher Hof in Mainz zusammen.

Weiterlesen
Detlef Placzek im Gespräch mit Bürgermeisterin Hammes-Rosenheim

Gemeinsam mit der Stadt Koblenz und der Koblenz-Touristik als Veranstalter präsentiert das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung die 4. Wanderausstellung zum diesjährigen Kalender. In der Touristik-Zentrale im Forum Confluentes wird bis zum 24. März 2017 eine Auswahl der wunderschönen Bilder des Inklusionsprojekts „Behinderte Menschen malen“ gezeigt.

Weiterlesen
Detlef Placzek begrüßt im Mitarbeiterrestaurant

Das Mitarbeiterrestaurant MIR I bei Boehringer Ingelheim macht Platz für die Wanderausstellung unseres Kalenderprojektes „Behinderte Menschen malen 2017“ mit dem Thema „Traumreise“ und lädt zum Träumen ein.

Weiterlesen
Besuch beim Bildungsträger MOTIV

Bei der persönlichen Übergabe des Bewilligungsbescheides für die MOTIV GbR durch Detlef Placzek am vergangenen Dienstag in Kaiserslautern wurde deutlich welche wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe der Träger zur Arbeitsmarktintegration von Menschen mit individuellen Problemlagen wahrnimmt.

Weiterlesen
Detlef Placzek bei der feierlichen Zeugnisübergabe

13 Absolventinnen und Absolventen haben die Prüfung zur geprüften Fachkraft erfolgreich absolviert. Die sonderpädagogische Zusatzausbildung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen wurde von der Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen gGmbH (gpe) im Rahmen einer zweijährigen Qualifizierungsmaßnahme zur Fachanleiterin und Fachanleiter des ServiceCenters angeboten.

Weiterlesen
von links: Ministerin Bätzing-Lichtenthäler, Detlef Placzek und Matthias Rösch

Um den Bürgerservice weiter auszubauen und zu verbessern und die Telefonie so zu gestalten, dass sie einerseits den Ansprüchen einer bürgerorientierten Sozialverwaltung genügt und andererseits die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Feststellungsteams entlastet, wurde an allen Standorten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung zum Jahresbeginn ein Servicecenter für Schwerbehindertenangelegenheiten eingerichtet.

Weiterlesen
vier Personen vor einem Bild der Ausstellung

Die Wanderausstellung unseres Kalenderprojekts „Behinderte Menschen malen 2017“ unter dem Motto „Meine Traumreise“ ist ab sofort bis zum 9. Februar 2017 im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Mainz zu sehen.

Weiterlesen