Land fördert MOTIV GbR in Kaiserslautern

Bei der persönlichen Übergabe des Bewilligungsbescheides für die MOTIV GbR durch Detlef Placzek am vergangenen Dienstag in Kaiserslautern wurde deutlich welche wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe der Träger zur Arbeitsmarktintegration von Menschen mit individuellen Problemlagen wahrnimmt.

Als regionaler Bildungsträger gestaltet MOTIV schon seit dem Jahr 2005 die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik mit. MOTIV steht hierbei für Motivieren, Orientieren, Trainieren, Integrieren und Vermitteln. „Das Trainieren von Schlüsselkompetenzen in enger sozialpädagogischen Begleitung ist dabei eine der tragenden Säulen“, so Placzek.

Mit rund 150.000 Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) ein Projekt der MOTIV GbR in Kaiserslautern. Das Projekt „Bildung und Zukunft“ wird zur Hälfte aus dem ESF finanziert, die andere Hälfte leistet das Jobcenter der Stadt sowie der Landkreis Kaiserslautern.