Studium und Lehre mit Erfolg beendet

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung gratuliert Marina Jäckels zum Abschluss als Prüfungsbeste der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz (ZVS) und Lisa Bamberger zu ihrer hervorragenden Bachelorarbeit.

Am 28.06.2018 gratulierte Petra Jülich für die Personalabteilung, den Nachwuchskräften des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung zu ihren bestandenen Ausbildungs- und Studienabschlüssen. Die Beamtenanwärter/innen des dritten und zweiten Einstiegsamtes beendeten ihr dreijähriges Studium oder ihre zweijährige Ausbildung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) und der Zentralen Verwaltungsschule (ZVS) des Landes Rheinland-Pfalz.

Minister Roger Lewentz vom Ministerium des Innern und für Sport überreichte in der Feierstunde den Absolventinnen und Absolventen ihre Urkunden zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft bzw. zur Verwaltungswirtin oder zum Verwaltungswirt. 

Zu der Veranstaltung in der Mayener Herz-Jesu-Kirche konnte Hochschuldirektor Klaus Weisbrod mehr als 1000 Gäste begrüßen. Neben den Absolventinnen und Absolventen und deren Angehörigen begleiteten zahlreiche Repräsentanten aus Politik und Verwaltung die Feierlichkeiten.

Marina Jäckels wurde mit der Note 1,3 als Prüfungsbeste der Zentralen Verwaltungsschule ausgezeichnet.

Lisa Bamberger wurde für ihre hervorragende Bachelorarbeit besonders ausgezeichnet. Sie befasst sich in ihrer Thesis mit dem Thema „Mitarbeiterorientierter Umgang mit Veränderungen in der öffentlichen Verwaltung“.