Fortbildung „Netzwerkmanagement im Sozialraum“

Eine Fortbildung für Koordinator/innen von bzw.  Akteur/innen in sozialräumlichen Netzwerken, Mitarbeiter/innen der Pflegestrukturplanung in Kommunen, sowie Fachkräfte Gemeindeschwesterplus.

Ablauf der Fortbildung:
Die Fortbildung Netzwerkmanagement im Sozialraum besteht aus vier online-Modulen, die unabhängig voneinander gebucht werden können, je nach Bedarf und jeweiligen Wissenstand. Sie sind inhaltlich voneinander unabhängig und bauen nicht aufeinander auf. Nach jedem Modul findet in einem separaten Termin eine online-geführte kollegiale Beratung statt, in der die Beteiligten sich gegenseitig über die Erprobung von gelerntem Wissen austauschen und beraten können.

Teilnahmebestätigung:
Für jede Teilnahme an einem Modul wird eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt. Bei der Teilnahme an allen vier Modulen wird die Teilnahmebestätigung über die gesamte Fortbildung ausgestellt.

Technische Voraussetzungen:
Die online-Module finden mit dem Videokonferenzsystem Zoom statt. Vor jeder Einheit wird den Teilnehmenden ein Zugangslink geschickt.

Kosten:
Pro Modul wird ein Teilnehmerbeitrag von 80 € erhoben. Für vier Module entspricht das 320 €.

Zeitliche Struktur

Die vier online-Module werden quartalsweise innerhalb eines Jahres stattfinden und können sich im folgenden Jahr wiederholen. Jedes Modul hat einen zeitlichen Umfang von vier Stunden.

Modul 1: 04. März 2024, 9.00-13.00 Uhr mit Prof. Herbert Schubert
Kollegiale Beratung zu Modul 1: 18.03.2024 10.00-12.00 Uhr, mit Marcus Bemsch, Daniela Stanke
Anmeldeschluss: 16.02.2024

Modul 2: 19. Juni 2024, 9.00-13.00 Uhr mit Prof. Herbert Schubert
Kollegiale Beratung zu Modul 2: 18.07.2024, 10.00-12.00 Uhr mit Marcus Bemsch, Daniela Stanke
Anmeldeschluss: 05.06.2024

Modul 3: 03. September 2024, 9.00-13.00 Uhr mit Johanna Nolte
Kollegiale Beratung zu Modul 3: 27.09.2024, 10.00-12.00 Uhr mit Marcus Bemsch, Daniela Stanke
Anmeldeschluss: 20.08.2024

Modul 4: 03. Dezember 2024, 9.00-13.00 Uhr mit Johannah Illgner
Kollegiale Beratung Modul 4: 16.12.2024, 10.00-12.00 Uhr mit Marcus Bemsch, Daniela Stanke
Anmeldeschluss: 19.11.2024

Module

Modul 1: Grundlagen und Instrumente der sozialräumlichen Netzwerkarbeit
Dieses Modul bietet einen Überblick über sozialräumliche Netzwerkarbeit und wird auf unterschiedliche Methoden des sozialräumlichen Arbeitens eingehen, die in den Folgemodulen vertieft werden können.

Inhalte:

  • Definition und Verständnis des Begriffs „Sozialraum“
  • Charakteristika von Netzwerken
  • Nutzen von vernetztem Arbeiten
  • Qualitätszyklus, IST-Analyse, Bedarfserhebung, Maßnahmenplanung
  • Stakeholderanalyse

 

Modul 2: Organisation und Arbeitsweise eines Netzwerkes
Dieses Modul beschäftigt sich mit der Arbeitsorganisation von Netzwerken und wie diese herzustellen sind.

Inhalte:

  • Netzwerkziele entwickeln
  • Aufgaben des Netzwerks identifizieren
  • Eine Netzwerkidentität herstellen
  • Struktur der Zusammenarbeit
  • Agile Methoden
  • Projektmanagement

 

Modul 3: Rolle und Aufgabe des/der Netzwerkkoordination
Dieses Modul befasst sich mit der besonderen Rolle der Netzwerkkoordination und deren unterschiedlichen Aufgaben sowie Anforderungen.

Inhalte:

  • Rolle, Aufgaben und Mandat der Netzwerkkoordination
  • Haltung der Netzwerkkoordination (alles in Bewegung/im Überblick halten)
  • Kommunikation mit Netzwerkpartnern (Kontaktpflege, Beziehungspflege, Austausch untereinander fördern, Beteiligung von Netzwerkmitgliedern)

 

Modul 4: Kommunikation und Methodentraining für die Netzwerkarbeit
In diesem Modul geht es um das Thema Kommunikation auf unterschiedlichen Ebenen mit der Zielfindung für die Netzwerkarbeit und die dazugehörigen methodischen Möglichkeiten.

Inhalte

  • Moderation von Interessensausgleichen und gemeinsamer Zielfindung
  • Verhandlungen führen und schwierige Situationen moderieren
  • Lobbyarbeit für Betroffene
  • Konzepterstellung für die Öffentlichkeitsarbeit

PfeilNach oben

Holzscheiben mit Symbolen Telefon, Brief und E-Mail

Fachliche Begleitung

Daniela Stanke
Landesfachstelle Demenz
Telefon 06131 967-719
stanke.daniela(at)lsjv.rlp.de

Anmeldung

Bitte melden Sie sich zu den einzelnen Modulen online auf unserer Homepage an.