Therapiesitzung

Versorgung psychisch erkrankter Menschen

PsychKHG-Aufsicht – Qualitätssicherung in Einrichtungen für psychisch erkrankte Menschen

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung nimmt in beauftragten psychiatrischen Krankenhäusern und psychiatrischen Fachabteilungen an Allgemeinkrankenhäusern Aufsichtsfunktionen gemäß dem „Landesgesetz für psychisch kranke Personen (PsychKHG)“ wahr.

Alle Patientinnen und Patienten können sich – ebenso wie die Einrichtungen selbst – mit Fragen und Anliegen an die Aufsichtsbehörde wenden.

Maßregelvollzug

Der Maßregelvollzug (Forensik) umfasst die Unterbringung von psychisch kranken oder suchtkranken erwachsenen Straftätern sowie von Jugendlichen in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt. Die Unterbringung im Maßregelvollzug erfolgt, wenn jemand eine rechtswidrige Straftat im Zustand der Schuldunfähigkeit oder der verminderten Schuldunfähigkeit begangen hat. Das Ziel ist eine Behandlung zur Wiedererlangung der Fähigkeit zu einem straffreien Leben unter Gewährleistung der Sicherheit für die Allgemeinheit.

In Rheinland-Pfalz erfolgt die Unterbringung im Maßregelvollzug in den Einrichtungen des Landeskrankenhauses (Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach und Rheinhessen-Fachklinik Alzey) und in der Einrichtung des Bezirksverbands Pfalz (Pfalzklinikum Klingenmünster).

Das Landesamt übt die Aufsicht über die drei Maßregelvollzug-Einrichtungen im Lande aus. Diese Einrichtungen befinden sich in Andernach, Alzey und Klingenmünster.

Die Kosten der Unterbringung im Maßregelvollzug trägt das Land Rheinland-Pfalz. Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung vereinbart hierfür die entsprechenden Budgets und Vergütungssätze, erteilt die jeweiligen Kostenanerkenntnisse für die innerhalb und außerhalb von Rheinland-Pfalz untergebrachten Patientinnen und Patienten und erstattet die jeweiligen Kosten einschließlich der Kosten der Krankenhilfe.

Weitere Informationen

zur Versorgung psychisch erkrankter Menschen in Rheinland-Pfalz finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums.

Holzscheiben mit Symbolen Telefon, Brief und E-Mail

Kontakt

Aufsicht nach dem PsychKHG und im Maßregelvollzug
Dirk Wohlfahrth
Telefon 06131 967-250
wohlfahrt.dirk(at)lsjv.rlp.de

Vergütungsangelegenheiten im Maßregelvollzug
Thomas Denhof
Telefon 06131 967-543
denhof.thomas(at)lsjv.rlp.de